Besser Reisen. Besser Fühlen.

1 Stern2  Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne aus 6 Bewertungen
Loading...

Dein Urlaub in Ägypten

Die Pyramiden in Ägypten

Ägypten ist ein Land mit bewegter und hochspannender Vergangenheit, die sich noch heute auf vielfache Weise in der Architektur und Kultur des Landes zeigt. Doch nicht nur Kulturbegeisterte werden in Ägypten einen unvergesslichen Urlaub erleben können. Unendliche Wasserwelten, abwechslungsreiche Küche und Sonne satt sind nur einige der vielen Gründe dafür, schnell eine Reise in das nordafrikanische Land zu buchen.

Sei es ein Aktivurlaub, eine außergewöhnliche Rundreise oder ein entspannter Urlaub am Strand – in puncto Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten ist es nicht leicht, Ägypten das Wasser zu reichen. Beginne also noch heute mit der Planung deiner unvergesslichen Ägypten Reise.

Direkt zur gewünschten Information springen:

Die ägyptische Flagge besteht aus drei waagerechten Streifen in Rot, Weiß sowie Schwarz. In der Mitte ist der goldene Adler Saladins zu sehen. Rot steht dabei für die Revolution in Ägypten, das Weiß soll die strahlende Zukunft des Landes symbolisieren und das Schwarz erinnert an die dunklen Tage der Zeit vor der Revolution. In Ihrer heutigen Form gibt es die Ägypten Flagge seit dem Jahr 1984.

1. Beliebteste Reiseziele in Ägypten

Es ist gar nicht so einfach, sich bei all den empfehlenswerten Orten und Gebieten des Landes zu entscheiden. Wo du auch hinkommst, es gibt viel zu bestaunen und zu erleben. Wir wollen dir drei der schönsten Destinationen Ägyptens ein wenig näher vorstellen:

Hurghada

Urlaub in Hurghada

Direkt am Roten Meer gelegen, besticht diese Ferienregion mit unendlich langen Stränden und wundervollen Unterwasserwelten. Entspanne in einer der vielen Hotelanlagen oder tauche in die Kultur des Landes ein – für Abwechslung ist immer gesorgt. Hier Weiterlesen...

Kairo

Kairo erleben

Mit ihrer mehr als 1.000-jährigen Geschichte ist die Hauptstadt Ägyptens vollgepackt mit Kulturschätzen und Sehenswürdigkeiten. Besuche das große Ägyptische Museum oder mache es dir in einem der Teehäuser der Stadt gemütlich. Weiterlesen...

Luxor

Luxur entdecken

Die Stadt Luxor, die am östlichen Ufer Nils liegt, gehört zu den bedeutendsten Städten der Alten Welt. Die vielen historischen Tempel, die wunderschönen Gärten und die prachtvollen Paläste werden dir den Atem rauben und dich in eine längst vergangene Zeit zurückversetzen.
Weiterlesen...

2. Beliebteste Aktivitäten in Ägypten

Egal, ob du einen Wellnessurlaub in Ägypten verbringen möchtest, lieber tauchen gehst oder dich vor allem für die Kultur interessierst – in deinem Ägypten Urlaub wird dir niemals langweilig. Hier einige Vorschläge für deine nächste Ägypten Reise.

Rundreisen der besonderen Art

Rundreisen in Ägypten

Sich das Land anzuschauen, kann auch im Auto viel Spaß machen, aber es ist schon etwas ganz anderes, die Umgebung auf dem Kamelrücken zu erkunden. Ist dir dieser Art der Fortbewegung nicht ganz geheuer, dann steige einfach auf ein Go-Kart oder Quad um und entdecke die unendlichen Weiten der Wüste auf diese rasante Art. Weiterlesen...

Kultur - die Pyramiden von Gizeh

Pyramiden von Gizeh

Natürlich kannst du dir bei deinem Ägypten Urlaub den majestätischen Anblick der mehr als 4.500 Jahre alten Pyramiden von Gizeh nicht entgehen lassen. Um dir das Weltkulturerbe aus der Nähe anzuschauen, musst du nicht einmal tief in die Wüste hinein. Die Pyramiden sind nämlich nur 15 km von Kairos Stadtzentrum entfernt. Weiterlesen...

Unvergesslicher Tauchurlaub

Tauchurlaub in Ägypten

Ob Sharm el Sheikh, Dahab oder Safaga – die vielen Tauchdestinationen Ägyptens sind ein Muss für jeden Unterwasser-Fan. Entfliehe dem Alltag und lasse dich von den atemberaubenden Unterwasserwelten begeistern. Aber auch auf dem Wasser kannst du dich nach Lust und Laune austoben – das Rote Meer hat Platz für alle Wasserratten. Weiterlesen...

3. Was du über Ägypten wissen solltest

Bevor es in deinen wohlverdienten Ägypten Urlaub geht, ist zunächst Planung angesagt. Selbst, wenn du zu den Spontanurlaubern gehörst, die sich gerne einfach in das Leben des Urlaubslandes stürzen, gibt es doch einige Dinge, über die du dich im Vorfeld informieren solltest. Alles, was du wissen musst, um bestens für deinen Traumurlaub in Ägypten vorbereitet zu sein, haben wir herausgefunden.

Das Wetter in Ägypten

Natürlich kommt es auch immer auf die Wetterbedingungen an, wenn es darum geht sich für einen Urlaub zu entscheiden. Geht es um Ägypten, dann haben wir gute Nachrichten für dich: Warmes Wetter und viel Sonnenschein gibt es dort das ganze Jahr über. Welches Klima dich in Ägypten genau erwartet, kommt aber ganz darauf an, wohin du reist.

Ägypten gehört zum nordafrikanischen Trockengürtel. Je südlicher du dich im Land befindest, desto heißer und trockener ist es tagsüber und desto kälter sind die typischen Wüstennächte. Mit Temperaturen von bis zu 50° C sind vor allem die Sommermonate nicht unbedingt für jeden zum Reisen geeignet.

Im Norden des Landes ist mediterranes Klima vorherrschend. In Hurghada, an der Küste zum Roten Meer, dominiert das subtropische Wüstenklima. Dort lässt sich von April bis in den November hinein bei sommerlichen Temperaturen bestens entspannen. Der heißeste Monat ist in dieser Region der Juli mit Spitzenwerten von bis zu 38° C und mit bis zu 13 Sonnenstunden am Tag.

Währung & Zahlungsmöglichkeiten in Ägypten

Die Landeswährung in Ägypten ist das Ägyptische Pfund (LE). Ein Pfund ist in 100 Piaster unterteilt. Bezahlen kannst du mit Banknoten im Wert von 1, 2, 5, 10, 20, 50, 100 sowie 200 Pfund. In das Land darfst zu maximal 5.000 LE einführen, was du aber nicht tun solltest. Wenn du dein Geld bereits in Deutschland eintauschst, wirst du in den allermeisten Fällen einen schlechteren Wechselkurs erhalten als vor Ort in einer der vielen Wechselstuben. Auch große Hotels bieten die Möglichkeit, Euro in Ägyptische Pfund zu tauschen. Bedenke aber, dass sich die Kurse von Bank zu Bank und von Wechselstube zu Wechselstube teils deutlich unterscheiden können.

In deinem Ägypten Urlaub kannst du aber auch in vielen Fällen bargeldlos mit der Kreditkarte zahlen. In beinahe allen Hotels, Einkaufsläden und Restaurants werden Visa- und MasterCard-Kreditkarten akzeptiert – Besitzer von American-Express- und Diners-Club-Kreditkarten werden es da ein wenig schwieriger haben.

Welche Uhrzeit ist es in Ägypten?

Aktuelle Ortszeit in Ägypten:


Was die aktuelle Uhrzeit in Ägypten angeht, so haben es die deutschen Urlauber ganz einfach: Es gibt keine Zeitverschiebung und die Uhrzeit in dem nordafrikanischen Land ist mit der in Deutschland identisch. Weitaus verwirrender gestaltet sich das ganze in puncto Sommer- und Winterzeit. Während die Uhren in vielen Ländern zwei Mal im Jahr vor- bzw. zurückgestellt werden, ist es in Ägypten in den letzten Jahren ein wenig wie Lotto-Spielen. Je nachdem, wer gerade an der Macht ist, wird die Zeitumstellung abgeschafft und wieder eingeführt – und das, aufgrund der politischen Unruhen, sogar im Jahrestakt.

Reisen im Inland - von A nach B

railway

Die wohl einfachste Möglichkeit, in den Touristenregionen Ägyptens von A nach B zu gelangen, sind die Taxis, die du überall auf den Straßen entdecken wirst. Stelle dich aber darauf ein, dass sich die Fahrweise der Taxifahrer grundlegend von der europäischen unterscheidet und viel chaotischer und ungeregelter ist. Die Hauptstraßen der größeren Städte sind in der Regel gut ausgebaut – die Nebenstraßen eher weniger. Aus diesen Gründen ist ein Mietwagen nur für diejenigen empfehlenswert, die es sich zutrauen, sich im Gewimmel in Ägyptens Großstädten zu behaupten und sich nicht davon abschrecken lassen, dass das Land die weltweit höchste Unfallrate im Straßenverkehr hat.

Eine günstige Alternative zu Taxis sind Minibusse, die du ebenfalls nicht lange suchen musst. Solche kleinen und meist überfüllten Busse haben feste Routen, aber keine Haltestellen zwischen Start und Ziel, so dass du einen vorbeifahrenden Bus heranwinken musst, um einzusteigen.

Informiere dich vor Ort über die geltenden Preise für Taxis und Busfahren und halte das Geld beim Aussteigen am besten passend parat. Gerne beginnen die Fahrer nämlich eine Diskussion über die Fahrtpreise, auf die du dich nicht einlassen solltest.

Längere Strecken legst du mit dem Bus oder der Bahn zurück, wobei es nicht in jeder Stadt eine Anbindung an das offizielle Bus- und Eisenbahnnetz gibt. Natürlich kannst du auch bequem per Flugzeug quer durchs Land reisen.

4. Ägyptens Kultur

Ägyptens Hauptstadt Kairo ist seit jeher der kulturelle und geistige Mittelpunkt der arabischen Welt – und auch der Rest des Landes kann von einem reichen Kulturerbe und einer bewegten Geschichte zeugen. Die vielen Kulturstätten des Landes machen es zu einem der weltweit wichtigsten Reiseziele für Kulturtourismus. Aber auch diejenigen, die sich ansonsten als kulturfern bezeichnen, werden sich der Magie dieses Landes nicht entziehen können.

Land mit großer Geschichte

Im Jahr 3000 v. Chr. entstand in Ägypten die erste Hochkultur der Geschichte der Menschheit. Dies war auch die Zeit der Pharaonen, denen wir die eindrucksvollen Pyramiden zu verdanken haben. Noch heute erinnern nicht nur die Pyramiden, sondern auch zahlreiche Wandmalereien und Denkmäler an diese Epoche.
Ruhig war es in Ägypten im Laufe der gesamten Geschichte nie für lange Zeit. Im Laufe seiner Geschichte zerfiel das Land immer wieder in einzelne Reiche und Fürstentümer und wurde erneut zu einem Großreich vereint, bevor es sich wieder aufzulösen begann oder neu erobert wurde. So gehören zur Geschichte Ägyptens unter anderem die hellenistische, byzantinische und die arabische Zeit. All diese Umbrüche und Wandlungen haben Spuren in der reichen ägyptischen Kultur hinterlassen, die noch heute erkennbar sind.

Bevölkerung, Religion & Sprache

Etwa 90 Prozent der Bevölkerung in Ägypten gehören zu den Nachkommen der alten Ägypter. Die restlichen 10 Prozent sind Nubier, arabische Beduinen sowie Italiener, Türken und Briten, die im Norden des Landes leben. Die offizielle Landessprache ist arabisch. Was die Religionen im Land angeht, so sind 90 Prozent der Menschen dem sunnitisch-islamischen Glauben angehörig. Aber auch christliche und jüdische Gemeinden gibt es in Ägypten. Die offizielle Landessprache ist arabisch.

Die ägyptische Küche

Eigentlich gibt es so etwas wie eine ägyptische Küche überhaupt nicht. Mehr als 200 Jahre lang gehörte das Land zum Osmanischen Reich und dies hat natürlich auch Spuren in der Landesküche hinterlassen. Neben den Einflüssen der türkischen Küche finden sich in den Gerichten des Landes noch Elemente der syrischen, libanesischen und griechischen Kochkunst.

Dies bedeutet aber nicht, dass die Ägypter nicht kreativ sind, wenn es ums Kochen geht, die Lage des Landes zwischen dem Mittelmeer und dem Mittleren Osten ermöglicht eine vielseitige Mischung an Lebensmitteln und Gewürzen. In den ägyptischen Gerichten finden sich vergleichsweise selten Fleisch und Fisch. Frisches Gemüse und Hülsenfrüchte aller Art dürfen dagegen nicht fehlen.

Genieße die ägyptische Küche

Ägyptens Musik

Die Musik hat in Ägypten eine lange Tradition. Bereits vor 5000 Jahren bewiesen die Ägypter großes Geschick beim Herstellen unterschiedlichster Musikinstrumente. Ob Harfe, Flöte, Leier, Trommeln oder Tamburin – die Funde und Wandmalereien zeugen von einer musikalischen Vielfalt und Begeisterung für Musik. Die Volksmusik im Ägypten der Neuzeit ist geprägt von persischen, byzantinischen und vor allem arabischen Einflüssen.

Das solltest du im Ägypten Urlaub beachten

  • Fotografieren von Flughäfen, Brücken, Bahnhöfen und militärischen Anlagen nicht gestattet
  • Abseits von Touristenzentren ist das Tragen knapper Badebekleidung zu vermeiden
  • In Restaurants und Cafés sind Trinkgelder in Höhe von fünf bis zehn Prozent der Rechnungssumme üblich
  • Am besten ist es, dich mit festem Schuhwerk und einem Kopfschutz auszustatten
  • Shorts sind in Ägypten nicht gern gesehen
  • Drogendelikte ziehen harte Strafen nach sich

5. Sicherheit & Einreise in Ägypten

Seit der Januarrevolution des Jahres 2011 befindet sich das Land in einer Umbruchphase und kommt nicht zur Ruhe. Immer wieder finden im ganzen Land Demonstrationen und gewaltsame Auseinandersetzungen statt. Die Kriminalitätsrate dagegen vergleichsweise gering, doch Vorsicht ist nicht zuletzt aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen und sozialen Umstände trotzdem angebracht.

Wie gefährlich ist Urlaub in Ägypten?

Das Auswärtige Amt hat eine Teilreisewarnung für einige Gebiete des Landes herausgegeben. Dies Betrifft zum Beispiel den Norden der Sinai-Halbinsel sowie die ägyptisch-israelische Grenzregion. Weiterhin wird von Reisen in entlegene Wüstengebiete sowie vor Überlandfahrten ohne ortskundige Begleitung abgeraten. Informiere dich also vor der Abreise genauestens darüber, wo der Urlaub in Ägypten aktuell sicher ist.

Alles zu deinem Visum

Deutsche Staatsbürger benötigen bei der Einreise ins Land ein Visum. Ein solches Dokument kostet 22 Euro und du beantragst es entweder in der ägyptischen Botschaft in Berlin oder in einem der Generalkonsulaten in Hamburg oder Frankfurt. Seit Ende des Jahres 2017 kannst du außerdem über ein spezielles Portal ein E-Visum für Ägypten beantragen.

Wenn du vor dem Reisebeginn keine Zeit hattest, dich um ein Visum für Ägypten zu kümmern, kannst du es auch direkt bei der Einreise ins Land erwerben. Für eine einfache Einreise werden dabei Gebühren von 25 US-Dollar fällig und mehrfache Einreisen kosten 60 US-Dollar. Beachte aber, dass die Vor-Ort-Gebühren abweichend sein können.

Impfungen, die du brauchst

Es sind keine Impfungen für die Einreise nach Ägypten vorgeschrieben, wenn du direkt aus Deutschland anreist. Pflicht ist dagegen eine Gelbfieberimpfung, für diejenigen, die aus Infektionsgebieten ins Land kommen. Es gibt eine Empfehlung des Auswärtigen Amtes, die Standardimpfungen vor Reisebeginn zu kontrollieren und ggf. nachzuholen. Halte dich dabei am besten an den Impfkalender des Robert-Koch-Instituts, um auf der sicheren Seite zu sein.

Welche Gesundheitsrisiken gibt es?

Die gesundheitlichen Gefahren gehen bei einer Ägypten Reise unter anderem von Mücken aus – und das sowohl tagsüber als auch nachts. Zu den Krankheiten, die Mücken übertragen können, gehören Malaria, Dengue-Fieber und Leishmaniose. Sorge also dafür, dass dir der Mückenschutz nicht ausgeht und trage helle Kleidung, die möglichst viel Haut verdeckt. Weiterhin solltest du darauf verzichten, Leistungswasser zu trinken, das nicht vorher abgekocht und gefiltert wurde.

Medizinische Versorgung in Ägypten

Die beste medizinische Versorgung bekommst du in Kairo. Außerhalb der ägyptischen Hauptstadt sieht es ein wenig anders aus. Auch wenn das Niveau in den letzten Jahren immer weiter zunimmt, so entspricht die medizinische Versorgung noch nicht den westeuropäischen Standards. Denke daran, vor dem Urlaub eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen und statte sie am besten mit einer Rückholoption aus.

Das Wetter in Ägypten

6. Das Klima in Ägypten

Sharm el Sheikh

Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximal-Temperatur ° C 24° 26° 28° 29° 33° 36° 38° 38° 36° 34° 29° 26°
Minimal-Temperatur ° C 10° 10° 13° 17° 21° 25° 25° 26° 23° 20° 16° 12°
Sonnenstunden am Tag 8 8 9 10 10 12 12 12 11 10 9 8
Wassertemperatur ° C 21° 21° 21° 22° 24° 25° 26° 27° 27° 26° 24° 22°
Regentage 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Hurghada

Jan Feb März Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Maximal-Temperatur ° C 24° 24° 25° 28° 32° 34° 38° 37° 36° 33° 28° 26
Minimal-Temperatur ° C 11° 10° 12° 17° 20° 24° 24° 26° 24° 20° 17° 12°
Sonnenstunden am Tag 8 9 9 10 11 12 13 12 11 10 9 8
Wassertemperatur ° C 22° 21° 22° 23° 26° 29° 30° 30° 29° 26° 25° 24°
Regentage 1 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.